HomeHome

WELCOME AHT SYNGAS TECHNOLOGY N.V.

Our mission is to plan, build and manage decentralised power plants worldwide, from compact, biomass-powered container solutions for agriculture to medium-sized electricity generation plants intended for jungle environments.

For us, the commercial competitiveness of our plants when compared to conventional power plants will always be a primary concern. We do not use raw materials that could be used for food or the manufacture of other materials. We ensure optimum levels of efficiency, regardless of application.

 

Information on the technology and on our portfolio you will find here:

www.aht-energy.com

 

 

 

 

 

 

Corporate News

REIF Fukushima / Japan – Nachlese zur erfolgreichen Messeteilnahme +++ Recap of Successful Fair Participation

Deutsch / German Language
Vom 30. bis 31. Oktober 2019 nahm die A.H.T. Syngas Technology N.V. (kurz "AHT") , vertreten durch ihren Geschäftsführer Gero Ferges, zum wiederholten Mal an der jährlichen "Renewable Energy Industrial Fair" in Fukushima/Japan teil (s. Unternehmensnachricht vom 25. Oktober 2019).

Da der diesjährige Fokus der Messe auf der Nutzung von Wasserstoff als Energieträger sowie Möglichkeiten der nachhaltigen Herstellung lag, konnte die AHT ihren innovativen Ansatz der Wasserstoffseparierung aus Synthesegas vorstellen.
>>> Link zur Unternehmensnachricht

English / Englische Sprache
During 30 to 31 October 2019, A.H.T. Syngas Technology (in short "AHT"), represented by its CEO Gero Ferges, participated once more in the yearly "Renewable Energy Industrial Fair" in Fukushima/Japan (see Corporate News from 25 October 2019).

As this year’s focus of the fair was set towards the utilisation of hydrogen as energy carrier alongside with opportunities of its sustainable production, AHT was able to introduce its innovative approach of hydrogen separation from synthesis gas.
>>> Link to full corporate news

 

 

A.H.T. veröffentlicht ihren Halbjahresbericht 2019 - Wachstum setzt sich fort, politische Debatte steigert die Nachfrage erheblich, gute Fortschritte bei Portfolioerweiterung

In der A.H.T. Syngas Technology N.V. entwickelt sich das Geschäft weiter gut. Aus Deutschland erreichen die A.H.T. vermehrt Anfragen von Architekten, Projektentwicklern oder Betreibern von Klär- und Biogasanlagen. Hintergrund ist zum einen der Druck aufgrund der Neuregelungen und Beschränkungen hinsichtlich der Ausbringung solcher Reststoffe, zum anderen auch die wachsende Bereitschaft von Kommunen, Quartiere mit Strom und Wärme aus biogenen Reststoffen bzw. nachwachsenden Rohstoffen zu versorgen.

Es ist erstmals seit längerer Zeit wieder festzustellen, dass die Nachfrage aufgrund von steigenden Energiepreisen wieder zunimmt.

Die politische und gesellschaftliche Entwicklung im Rahmen der Bewegungen, wie „Fridays for Future“ oder "Extinction Rebellion", beflügeln den Einsatz von ressourcenschonenden und klimafreundlichen Lösungen zur sauberen Energieerzeugung.  

Den vollständigen Bericht können Sie hier herunterladen
>>> Download Halbjahresbericht zum Geschäftsjahr 2019

25.10.2019: A.H.T. auf der "REIF 2019" Messe in Fukushima/Japan 30.-31.10.2019 +++ A.H.T. at the REIF 2019 expo in Fukushima/Japan

DEUTSCH/GERMAN
Vom 30. – 31.11.2019 findet in Fukushima/Japan die jährliche "Renewable Energy Industrial Fair" (REIF) statt. Wie in den Vorjahren ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen bei dieser Fachmesse mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Dieser Messestand hat bereits Tradition und fußt auf der Partnerschaft des Bundeslandesmit der Präfektur Fukushima. Auch die A.H.T. Syngas Technology N.V. ("A.H.T.") nimmt zum wiederholten Mal an diesem Gemeinschaftsstand teil (siehe Unternehmensnachricht vom 30.10.2018)
>>> Link zur vollständigen Nachricht

ENGLISH / ENGLISCH
During 30 - 31 October 2019, the yearly "Renewable Energy Industrial Fair" (REIF) will take place in Fukushima/Japan. As in the past years, the German federal state North Rhine-Westphalia (NRW) will be represented by a communal booth. This community stand has quite a tradition and bases on a partnership between NRW and the Japanese prefecture Fukushima. Also A.H.T. Syngas Technology N.V. ("A.H.T.") will once more participate at this communal booth (see corporate news from 30 October 2018).
>>> Link to full corporate news release

 

 

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR: Im Rahmen einer Privatplatzierung gibt AHT 245.000 neue Aktien aus

Eindhoven (23.10.2019/18:00) - Der Vorstand der A.H.T. Syngas Technology N.V. ("A.H.T.") mit Sitz Amsterdam, Niederlande, (ISIN NL0010872388, WKN A12AGY) hat die angekündigte Kapitalerhöhung um bis zu 245.000 neue Aktien auf Basis der Ermächtigung durch die Hauptversammlung vom 29. Mai 2019 erfolgreich umgesetzt und konnte im Rahmen einer Privatplatzierung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre insgesamt [245.000] neue Aktien zum Preis von EUR 1,05 pro Aktie platzieren.
Der Nettoerlös von ca. 245kEUR soll eingesetzt werden, um die Optimierung und Weiterentwicklung der Anlagentechnik und den Aufbau der A.H.T. zu beschleunigen.

Adhoc Mitteilung 16.10.2019: A.H.T. Syngas Technology N.V. plant Kapitalerhöhung - Ausgabe von bis zu 245.000 neuen Aktien im Wege einer Privatplatzierung

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR


Eindhoven 16.10.2019/18:40) - Der Vorstand der A.H.T. Syngas Technology N.V. ("A.H.T."), mit Sitz in Amsterdam, Niederlande, (ISIN NL0010872388, WKN A12AGY) hat auf Grundlage der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 29. Mai 2019 eine Kapitalerhöhung unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen. Im Wege einer Privatplatzierung sollen bis zu 245.000 neue Aktien zum Preis von 1,05 Euro pro Aktie ausgegeben werden. Diese Kapitalerhöhung soll das Geschäft und die Handlungsmöglichkeiten der A.H.T. stärken und für Entwicklungen eingesetzt werden. Ferner sollen Mittel für bessere Marktpräsenz verwendet werden.

Die A.H.T. Syngas Technology N.V. ist ein in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Segment Basic Board) einbezogenes Unternehmen, das umweltfreundliche dezentrale Biomassekraftwerke plant und errichtet. Zugrunde liegt das sogenannte Doppelfeuerverfahren zur Synthesegasherstellung, das eine hocheffiziente Energieerzeugung ermöglicht.

Die A.H.T. Syngas Technology N.V. ist ein in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Segment: Basic Board) einbezogenes Unternehmen, das umweltfreundliche dezentrale Biomassekraftwerke plant und errichtet. Zugrunde liegt das sogenannte Doppelfeuerverfahren zur Synthesegasherstellung, das eine hocheffiziente Energieerzeugung ermöglicht.

WKN: A12AGY
ISIN: NL0010872388
www.aht-syngas.com

Rückfragen richten Sie bitte an:

A.H.T. Syngas Technology N.V.
Domicile: Hurksestraat 43
5652 AH Eindhoven
THE NETHERLANDS

Telefon: +31 (0)40 798 1508
Fax: +49 (0) 2206 95190-11
E-Mail: info(at)aht-syngas.com

 

 

Annual General Meeting of Shareholders 2019 successfully held +++ Jährliche Hauptversammlung 2019 erfolgreich abgehalten

On September 11, 2019, the Annual Shareholder Meeting was held at the company's domicile in Eindhoven, the Netherlands. After three years of restructuring the company and  the supervisory board, A.H.T. is back on track again towards a healthy growth.

After the annual general meeting CEO Gero Ferges stated: “After completing the Turnaround in 2017, the turnover has more than doubled  in 2018, compared to the preceding year. We thank all shareholders, employees, partners and customers for their continuing support. A.H.T. enters the European market again, as our projects in Switzerland and Germany prove. We are proud to be in the position of an innovative key-player by providing clean energy solutions, focusing on Waste-to-Energy and Waste-to-Resource projects."

Please follow the link below for the Minutes of Meeting and stay tuned for further news on our recent projects.

>>> AHT Minutes of AGM 190911

Am 11. September 2019 fand die ordentliche Aktionärs-Jahreshauptversammlung am Rechtssitz der A.H.T. in Eindhoven, Niederlande statt. Nach drei Jahren der Umstrukturierung des Unternehmens und des Aufsichtsrates ist die A.H.T. zurück auf dem Weg eines gesunden Wachstums.

Nach der Hauptversammlung sagte der Vorstand Gero Ferges: "Nachdem 2017 der Turnaround vollzogen wurde, hat sich der Umsatz 2018 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Wir danken allen Aktionären, Mitarbeitern, Partnern und unsern Kunden für die fortwährende Unterstützung. Die A.H.T. steigt wieder in den europäischen Markt ein, wie unsere Projekte in Deutschland und der Schweiz zeigen. Wir sind stolz, wieder ein innovativer Hauptakteur im Markt zu sein, indem wir saubere Energielösungen bieten, die sich auf "Waste-to-Energy" and "Waste-to-Resource" Projekte konzentrieren."

Folgen Sie hier dem Link zum Protokoll der Jahreshauptversammlung in englischer Sprache. In unseren Unternehmensnachrichten werden wir Sie weiterhin über Projektentwicklungen auf dem Laufenden halten.

>>> AHT Minutes of AGM 190911

Invitation to the Annual Sharholder's Meeting on 11 September 2019 in Eindhoven, the Netherlands +++ Einladung zur jählichen Hauptversammlung am 11. September 2019 in Eindhoven, Niederlande

Deutsch

Die A.H.T. lädt wieder zu ihrem jährlichen Aktionärsversammlung ein. Diese findet am Stammsitz des Unternehmens in der Hurskestraat 43, 5652 AH Eindhoven am 11. September 2019 um 17:30 statt.

>>> Einladung als Download

English

A.H.T. once more invites to its annual General Meeting of Shareholders. Venue is the company's domicile at Hurskestraat 43, 5652 AH Eindhoven on 11 September 2019 at 5:30 p.m. 

>>> Invitation download

 

 

Das Blog "ethische-rendite.de" veröffentlicht einen Artikel zur A.H.T. +++ The German Blog "ethische-rendite.de" ("ethical yield") publishes article on A.H.T.

Deutsch

Das Blog "ethische-rendite.de" veröffentlicht einen Artikel zur A.H.T.

Das lesenswerte Portal www.ethische-rendite.de hat im Blog des Betreibers die Aktienentwicklung der A.H.T. genauer unter die Lupe genommen und einer persönlichen Bewertung unterzogen. Vor dem Hintergrund des durchaus ethischen Ansatzes der A.H.T., CO2-neutrale Kraftwerke zu planen und zu errichten, freut es uns besonders, dass der Autor Michael Vaupel auf unser Konzept aufmerksam wurde. Die Nutzung von biogenen Reststoffen zur Energieerzeugung ermöglicht gerade in strukturschwachen Regionen, Arbeitsplätze zu schaffen und lokale Ökonomien zu diversifizieren – bei möglichst geringem ökologischem Fußabdruck.

Lesen Sie den Artikel hier: https://www.ethische-rendite.de/blog/allgemein/wasserstoff-aus-biogenen-reststoffen/

Zum Autor:

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.) ist Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium arbeitete er als Volontär und leitender Redakteur sowie als Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe).

Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (u.a. N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig – seine Einstellung beschreibt er folgendermaßen: "Gewinn um jeden Preis verachte ich. Natürlich möchte ich Gewinner-Investments und profitable Trades empfehlen. Doch keineswegs solche, welche die Umwelt oder die Gemeinschaft schädigen."

Sein Schwerpunkt liegt auf der volkswirtschaftlichen Analyse bestimmter Märkte und der Darstellung der Umsetzungsmöglichkeiten der gewonnenen Erkenntnisse.

Hinweis: Dieser Artikel ist keine Aufforderung zum Aktienkauf. Voraussagen erfolgen auf Basis einer "normal case"- Annahme und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Verbindlichkeit bzw. Richtigkeit. Dies gilt insbesonders für Vorhersagen zur Geschäftsentwicklung. Der Handel mit Aktien ist risikobehaftet und kann unter Umständen zum Totalverlust den eingesetzten Kapitals führen.

 

English

The German Blog "ethische-rendite.de" ("ethical yield") publishes article on A.H.T.

The worth-reading portal www.ethische-rendite.de took a closer look at the share trend of A.H.T. and published a personal appraisal. Against the background that A.H.T. indeed follows an ethical approach by planning and erecting CO2-neutral power plants, we are particularly delighted that the author Michael Vaupel took notice on our concept. The utilisation of biogenic residuals for energy generation enables structurally weak regions to create jobs and to diversify its economies – with minimum possible ecologic footprint.

Read the article here (in German language):  https://www.ethische-rendite.de/blog/allgemein/wasserstoff-aus-biogenen-reststoffen/

About the author:

Michael Vaupel, holding a diploma in Macroeconomics and an M.A. in History is a thoroughbred broker. After his studies, he worked as  press volunteer, chief editor and as analyst of several market letters (emerging markets, internet, derivates, commodities).

He is a popular interview and chat partner (N24 – a German news portal, CortalConsors). Ethical correct investing is important for him – his attitude Michael describes as follows: "I condemn profit at any price. Of course I like to recommend winner-investments and profitable trades. But definitely not those which harm environment and communities".

His focus is set towards macroeconomic analyses of selected markets and portrayal of the implementation of the gained findings.

Note: This article is not encouraging share purchases. Forecasts are conducted on the basis of "normal-case" assumptions and do not lay any claim of completeness, liability or correctness. This is particularly true for predictions on business development. Trade with shares are prone to risk and could lead to complete loss of the invested capital.

2019-07-25: Kompaktanlage zur Stromerzeugung aus biogenen Reststoffen in Südost-Asien installiert +++ Compact Power Plant for Electricity Generation from Biogenic Residues Installed in South-East Asia

Ende des Jahres 2018 wurde ein Kompakt-Synthesegaskraftwerk nach Südostasien verschifft (vgl. Unternehmensnachricht vom 14.12.2018). Dieses wurde in der ersten Jahreshälfte 2019 unter Aufsicht der A.H.T. Ingenieure errichtet und in Betrieb genommen. Ziel ist nun die Optimierung des Brennstoffes – dieser besteht aus deponiertem Abfall aus der am Standort gelegenen Mülldeponie. Zur Aufwertung und Konditionierung des Ersatzbrennstoffs installierte der Kunde eine eigenentwicklte Karbonisierungsanlage, die aus dem Rohmaterial nach Abtrennung von Fremdstoffen eine Hydrokohle mit ausgezeichneten Vergasungs-eigenschaften generiert.
>>> Link zur vollständigen Nachricht

End of the year 2018, a compact synthesis gas power plant was shipped to South-East Asia  (see corporate news from 14.12.2018). The system had been commissioned and started up during the first half of the year 2019 under supervision of A.H.T. engineers. The goal is now feedstock optimisation – it consists of disposed waste from the landfill in direct vicinity. For valorisation and conditioning of the refuse derived fuel, the customer installed a self-developed carbonisation facility, which generates a hydrochar after separating foreign matter. This hydrochar bears distinguished gasification properties.
>>> Link to the complete news

 

 

2019-07-03: Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht +++ Annual Report for the Accounting Year 2018 published

Deutsch
Der Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2018 wurde veröffentlicht: "Turnaround abgeschlossen. Umsatz verdoppelt. Wachstum eingeleitet."
Sie finden diesen auf unseren Seiten der Finanzberichte zur Ansicht und zum Download:
>>> Jahresbericht zum Geschäftsjahr 2018

English
The annual report for the accounting year 2018 had been published: "Turnaround completed. Turnover doubled. Growth initiated."
The report can be accessed and downloaded from our website section "Finacial Reports":
>>> Annual Report for the Accounting Year 2018

The report itself is in German language, the attached balance sheet is in English language.