Corporate NewsCorporate News



Corporate News

SAVE THE DATE – A.H.T. auf der E-World 11.-13.02.2020 in Essen +++ A.H.T. at the E-World energy & water expo in Essen, Germany

DEUTSCH
Auf der diesjährigen E-World energy & water in Essen wird die A.H.T. am Gemeinschaftstand der EnergieAgentur.NRW ausstellen. Wir sind stolz darauf, für die Teilnahme am Gemeinschaftsstand zugelassen worden zu sein und somit in diesem Netzwerk gemeinsam mit anderen Unternehmen und Institutionen aus NRW Lösungen für die Energiewende einem internationalen Publikum zu präsentieren. Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren als Leitmesse der Energiewirtschaft etabliert. Neben den Kernthemen der Energiewende und  umweltfreundlicher dezentraler Energiebereitstellung steht in diesem Jahr Nutzung und Herstellung von Wasserstoff im Fokus – beides sind Themen, die zum Angebotsspektrum der A.H.T. zählen.

Sie finden uns in Halle 3, Stand 370 am Platz 01, direkt links neben dem InfoPoint. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ENGLISH
At this year's E-World energy & water expo hosted in Essen/Germay, A.H.T. will exhibit at the joint stand of the North-Rhine Westphalian EnergyAgency.NRW. We are proud to have been admitted for the participation and thus to present solutions for the energy transition to an international audience within this network together with other companies and institutions out of this federal German state. In the recent years, the event has established itself as the leading trade fair for the energy industry. In addition to the core topics of the energy transition and environmentally friendly decentralised energy supply, this year's focus is set towards the utilisation and production of hydrogen – which both are are part of the A.H.T. product range.

You will find us in Hall 3, stand 370 at the booth 01, directly left hand side of the InfoPoint.We are looking forward to welcome you!

A.H.T. ist Gründungsmitglied der AG Biomassevergasung, einer Initiative des Clusters EnergieForschung.NRW +++ A.H.T. is founding member of the Work Group Biomass Gasification by the Initiative Cluster EnergyResearch.NRW

Deutsch / German

Die A.H.T. Syngas Technology N.V. ("A.H.T.") beteiligt sich an der "Arbeitsgruppe Biomassevergasung" die auf Initiative des Clusters EnergieForschung.NRW (CEF.NRW) gegründet wurde, mit dem Ziel eine Austauschrunde sowie Vernetzung von regionalen Forschungseinrichtungen und Unternehmen zu schaffen. Das Gründungstreffen fand am Standort des Forschungsinstitutes ":metabolon" statt - an diesem Standort wird eine A.H.T. Gaserzeugungsstrecke für Forschungs- und Lehrzwecke installiert (wir berichteten). Diese Forschung und Entwicklung wird auch in der Arbeitsgruppe thematisiert werden.  

Weiterführende Informationen zur Arbeitsgruppe finden Sie auf den Webseiten von :metabolon.

>>> Link zur vollständigen Unternehmensnachricht

 

 

English / Englisch

A.H.T. Syngas Technology N.V. ("A.H.T.") participates in the "Biomass Gasification Working Group", which was founded on the initiative of the EnergyResearch.NRW (CEF.NRW) cluster with the aim of creating an exchange and networking between regional research institutions and companies. The founding meeting took place at the location of the ":metabolon" research institute - at this location an A.H.T. gas production line is being installed for research and teaching purposes (we reported). This research and development will also be discussed in the work group. 

Further information about the Working Group can be found on the website of :metabolon (in German language). 

>>> Link to the full coverage

A.H.T. gewinnt europaweite Ausschreibung für eine Forschungsanlage zur thermischen Behandlung von Biomasse +++ A.H.T. wins European-wide tender for a research facility for the thermal processing of biomass

DEUTSCH

Die A.H.T. Syngas Technology N.V. hat den Zuschlag erhalten, eine Forschungsanlage zur thermischen Behandlung von Biomassen zu errichten. Das Unternehmen gewann die europaweite Ausschreibung des Projekts ":metabolon". Projektträger ist der Bergische Abfallwirtschaftsverband (BAV). ":metabolon" besitzt eine internationale Strahlkraft für innovative und zukunftsweisende Reststoffnutzung.

Die A.H.T. erhielt aufgrund ihres überzeugenden Konzepts den Zuschlag. Die geplante Forschungs-anlage basiert auf dem effizienten Doppelfeuer-Gaserzeuger mit zwei Vergasungszonen. A.H.T. wird die Anlage speziell auf die Erforschung neuer Einsatzstoffe ausrichten.

>>> Link zur vollständigen Nachricht

 

ENGLISH

The A.H.T. Syngas Technology N.V ("A.H.T.") was awarded with the erection and commissioning of a research facility for the thermal processing of various biomass types. Contracting authority is the "Bergischer Abfallwirtschaftsverband ("BAV")", a local waste management association in the south-west of the German federal state North-Rhine Westphalia near Cologne.  The BAV issued the European-wide tender, project execution organisation is the research institute ":metabolon"  with an international reputation for innovative and trailblazing biogenic residuals utilisation.

A.H.T. was awarded due to its convincing concept and experience. The planned research facility bases on the efficient twin-fire gasifiers with two gasification zones. A.H.T. will design the facility specifically for the research on new biogenic substitute fuels. 

>>> Read the full coverage here

REIF Fukushima / Japan – Nachlese zur erfolgreichen Messeteilnahme +++ Recap of Successful Fair Participation

Deutsch / German Language
Vom 30. bis 31. Oktober 2019 nahm die A.H.T. Syngas Technology N.V. (kurz "AHT") , vertreten durch ihren Geschäftsführer Gero Ferges, zum wiederholten Mal an der jährlichen "Renewable Energy Industrial Fair" in Fukushima/Japan teil (s. Unternehmensnachricht vom 25. Oktober 2019).

Da der diesjährige Fokus der Messe auf der Nutzung von Wasserstoff als Energieträger sowie Möglichkeiten der nachhaltigen Herstellung lag, konnte die AHT ihren innovativen Ansatz der Wasserstoffseparierung aus Synthesegas vorstellen.
>>> Link zur Unternehmensnachricht

English / Englische Sprache
During 30 to 31 October 2019, A.H.T. Syngas Technology (in short "AHT"), represented by its CEO Gero Ferges, participated once more in the yearly "Renewable Energy Industrial Fair" in Fukushima/Japan (see Corporate News from 25 October 2019).

As this year’s focus of the fair was set towards the utilisation of hydrogen as energy carrier alongside with opportunities of its sustainable production, AHT was able to introduce its innovative approach of hydrogen separation from synthesis gas.
>>> Link to full corporate news

 

 

A.H.T. veröffentlicht ihren Halbjahresbericht 2019 - Wachstum setzt sich fort, politische Debatte steigert die Nachfrage erheblich, gute Fortschritte bei Portfolioerweiterung

In der A.H.T. Syngas Technology N.V. entwickelt sich das Geschäft weiter gut. Aus Deutschland erreichen die A.H.T. vermehrt Anfragen von Architekten, Projektentwicklern oder Betreibern von Klär- und Biogasanlagen. Hintergrund ist zum einen der Druck aufgrund der Neuregelungen und Beschränkungen hinsichtlich der Ausbringung solcher Reststoffe, zum anderen auch die wachsende Bereitschaft von Kommunen, Quartiere mit Strom und Wärme aus biogenen Reststoffen bzw. nachwachsenden Rohstoffen zu versorgen.

Es ist erstmals seit längerer Zeit wieder festzustellen, dass die Nachfrage aufgrund von steigenden Energiepreisen wieder zunimmt.

Die politische und gesellschaftliche Entwicklung im Rahmen der Bewegungen, wie „Fridays for Future“ oder "Extinction Rebellion", beflügeln den Einsatz von ressourcenschonenden und klimafreundlichen Lösungen zur sauberen Energieerzeugung.  

Den vollständigen Bericht können Sie hier herunterladen
>>> Download Halbjahresbericht zum Geschäftsjahr 2019

25.10.2019: A.H.T. auf der "REIF 2019" Messe in Fukushima/Japan 30.-31.10.2019 +++ A.H.T. at the REIF 2019 expo in Fukushima/Japan

DEUTSCH/GERMAN
Vom 30. – 31.11.2019 findet in Fukushima/Japan die jährliche "Renewable Energy Industrial Fair" (REIF) statt. Wie in den Vorjahren ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen bei dieser Fachmesse mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Dieser Messestand hat bereits Tradition und fußt auf der Partnerschaft des Bundeslandesmit der Präfektur Fukushima. Auch die A.H.T. Syngas Technology N.V. ("A.H.T.") nimmt zum wiederholten Mal an diesem Gemeinschaftsstand teil (siehe Unternehmensnachricht vom 30.10.2018)
>>> Link zur vollständigen Nachricht

ENGLISH / ENGLISCH
During 30 - 31 October 2019, the yearly "Renewable Energy Industrial Fair" (REIF) will take place in Fukushima/Japan. As in the past years, the German federal state North Rhine-Westphalia (NRW) will be represented by a communal booth. This community stand has quite a tradition and bases on a partnership between NRW and the Japanese prefecture Fukushima. Also A.H.T. Syngas Technology N.V. ("A.H.T.") will once more participate at this communal booth (see corporate news from 30 October 2018).
>>> Link to full corporate news release

 

 

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR: Im Rahmen einer Privatplatzierung gibt AHT 245.000 neue Aktien aus

Eindhoven (23.10.2019/18:00) - Der Vorstand der A.H.T. Syngas Technology N.V. ("A.H.T.") mit Sitz Amsterdam, Niederlande, (ISIN NL0010872388, WKN A12AGY) hat die angekündigte Kapitalerhöhung um bis zu 245.000 neue Aktien auf Basis der Ermächtigung durch die Hauptversammlung vom 29. Mai 2019 erfolgreich umgesetzt und konnte im Rahmen einer Privatplatzierung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre insgesamt [245.000] neue Aktien zum Preis von EUR 1,05 pro Aktie platzieren.
Der Nettoerlös von ca. 245kEUR soll eingesetzt werden, um die Optimierung und Weiterentwicklung der Anlagentechnik und den Aufbau der A.H.T. zu beschleunigen.

Adhoc Mitteilung 16.10.2019: A.H.T. Syngas Technology N.V. plant Kapitalerhöhung - Ausgabe von bis zu 245.000 neuen Aktien im Wege einer Privatplatzierung

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR


Eindhoven 16.10.2019/18:40) - Der Vorstand der A.H.T. Syngas Technology N.V. ("A.H.T."), mit Sitz in Amsterdam, Niederlande, (ISIN NL0010872388, WKN A12AGY) hat auf Grundlage der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 29. Mai 2019 eine Kapitalerhöhung unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen. Im Wege einer Privatplatzierung sollen bis zu 245.000 neue Aktien zum Preis von 1,05 Euro pro Aktie ausgegeben werden. Diese Kapitalerhöhung soll das Geschäft und die Handlungsmöglichkeiten der A.H.T. stärken und für Entwicklungen eingesetzt werden. Ferner sollen Mittel für bessere Marktpräsenz verwendet werden.

Die A.H.T. Syngas Technology N.V. ist ein in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Segment Basic Board) einbezogenes Unternehmen, das umweltfreundliche dezentrale Biomassekraftwerke plant und errichtet. Zugrunde liegt das sogenannte Doppelfeuerverfahren zur Synthesegasherstellung, das eine hocheffiziente Energieerzeugung ermöglicht.

Die A.H.T. Syngas Technology N.V. ist ein in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Segment: Basic Board) einbezogenes Unternehmen, das umweltfreundliche dezentrale Biomassekraftwerke plant und errichtet. Zugrunde liegt das sogenannte Doppelfeuerverfahren zur Synthesegasherstellung, das eine hocheffiziente Energieerzeugung ermöglicht.

WKN: A12AGY
ISIN: NL0010872388
www.aht-syngas.com

Rückfragen richten Sie bitte an:

A.H.T. Syngas Technology N.V.
Domicile: Hurksestraat 43
5652 AH Eindhoven
THE NETHERLANDS

Telefon: +31 (0)40 798 1508
Fax: +49 (0) 2206 95190-11
E-Mail: info(at)aht-syngas.com

 

 

Annual General Meeting of Shareholders 2019 successfully held +++ Jährliche Hauptversammlung 2019 erfolgreich abgehalten

On September 11, 2019, the Annual Shareholder Meeting was held at the company's domicile in Eindhoven, the Netherlands. After three years of restructuring the company and  the supervisory board, A.H.T. is back on track again towards a healthy growth.

After the annual general meeting CEO Gero Ferges stated: “After completing the Turnaround in 2017, the turnover has more than doubled  in 2018, compared to the preceding year. We thank all shareholders, employees, partners and customers for their continuing support. A.H.T. enters the European market again, as our projects in Switzerland and Germany prove. We are proud to be in the position of an innovative key-player by providing clean energy solutions, focusing on Waste-to-Energy and Waste-to-Resource projects."

Please follow the link below for the Minutes of Meeting and stay tuned for further news on our recent projects.

>>> AHT Minutes of AGM 190911

Am 11. September 2019 fand die ordentliche Aktionärs-Jahreshauptversammlung am Rechtssitz der A.H.T. in Eindhoven, Niederlande statt. Nach drei Jahren der Umstrukturierung des Unternehmens und des Aufsichtsrates ist die A.H.T. zurück auf dem Weg eines gesunden Wachstums.

Nach der Hauptversammlung sagte der Vorstand Gero Ferges: "Nachdem 2017 der Turnaround vollzogen wurde, hat sich der Umsatz 2018 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Wir danken allen Aktionären, Mitarbeitern, Partnern und unsern Kunden für die fortwährende Unterstützung. Die A.H.T. steigt wieder in den europäischen Markt ein, wie unsere Projekte in Deutschland und der Schweiz zeigen. Wir sind stolz, wieder ein innovativer Hauptakteur im Markt zu sein, indem wir saubere Energielösungen bieten, die sich auf "Waste-to-Energy" and "Waste-to-Resource" Projekte konzentrieren."

Folgen Sie hier dem Link zum Protokoll der Jahreshauptversammlung in englischer Sprache. In unseren Unternehmensnachrichten werden wir Sie weiterhin über Projektentwicklungen auf dem Laufenden halten.

>>> AHT Minutes of AGM 190911

Invitation to the Annual Sharholder's Meeting on 11 September 2019 in Eindhoven, the Netherlands +++ Einladung zur jählichen Hauptversammlung am 11. September 2019 in Eindhoven, Niederlande

Deutsch

Die A.H.T. lädt wieder zu ihrem jährlichen Aktionärsversammlung ein. Diese findet am Stammsitz des Unternehmens in der Hurskestraat 43, 5652 AH Eindhoven am 11. September 2019 um 17:30 statt.

>>> Einladung als Download

English

A.H.T. once more invites to its annual General Meeting of Shareholders. Venue is the company's domicile at Hurskestraat 43, 5652 AH Eindhoven on 11 September 2019 at 5:30 p.m. 

>>> Invitation download